Kategorien: Allgemein Blog Fotografie Technik Tools Webkram

o2 can’t do

11. Dezember 2012 | Kategorie: Webkram

Um das einfach mal bisschen zu verbreiten, pack ich das einfach mal hier rein. Erst Alice und jetzt geht dieser scheiss bei o2 “can’t do” weiter. Echt lächerlich …

Hallo liebe Leute, hallo liebe Freunde und hallo liebe o2 Kunden!

Ich bin jetzt schon seit einiger Zeit Kunde beim blauen Riesen und bin von der Art und Weise wie mit der Kundschaft umgegangen wird ein wenig empört.

Der aktuelle Fall: o2 hat sein Voicemailsystem umgezogen und hat Kunden nicht darüber informiert das es womöglich zu mehrwöchigem (!) ausbleiben von Benachrichtigungen zu Mailboxnachrichten in der Visual Voicemail (iPhone) kommen kann.
(Klartext: Jemand spricht Euch auf die Mailbox – ihr kriegt dies aber absolut nicht mit, weil ihr weder eine Benachrichtigungsmeldung, noch eine SMS bekommt)

Ich habe o2 dazu hier kontaktiert:

https://www.facebook.com/o2de/posts/10151298408203729

Leider kam nur eine sehr karge Antwort eines Mitarbeiters der Abteilung “Late-Night-Social Media”.

Bitte prüft Eure Visual Voicemail Funktionalität. Bekommt ihr noch eine Benachrichtigungen wenn ihr eine Mailboxnachricht bekommt?

Ja? Super! Dann ist bei Euch alles tutti!

Nicht? Mist – da müssen wir was machen.
Nehmt Euch bitte die Zeit und postet ein kurzes Statement unter den obigen Link, damit mein Posting nicht nur ein kleine Rädchen in der Maschinerie bleibt, sondern vielleicht zum Stock zwischen den Speichen der fehlgeleiteten Kundenorientierung wird.

In ewiger Liebe,

Euer Patrick

[PLEASE SHARE!]

Sonnenstudio 2.0

5. September 2012 | Kategorie: Webkram

Jeder Webworker kennt es: man möchte gerne mal wieder richtig schöne sonnengebräunte Haut haben, aber: Das Wetter passt absolut nicht dafür und Zeit fürs Sonnenstudio hat man sowieso gar nicht, ist auch nicht so gesund. Also was tun?

Hier die ultimative Lösung:

Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=id0vtFs2PlA

Alice: Inkompetentenz hoch 10.

3. September 2012 | Kategorie: Blog, Webkram

Ich gebe zu, meine Ausgangssituation ist momentan schon etwas kompliziert, aber das kann doch alles nicht der Grund dafür sein, warum alles so dermaßen aus dem Ruder läuft.
weiterlesen

Javascript Dateien verkleinern

31. Juli 2012 | Kategorie: Webkram

In den letzten Tagen habe ich mich etwas mehr mit Javascript, im speziellen jQuery, beschäftigt und bin nun an einem Punkt angekommen, wo ich mir gedacht habe, dass es durchaus Sinn macht mich mal nach so einem “minimizer” umzuschauen.

Jeder, der als Webworker im Netz unterwegs ist und das ein oder andere mal mit jQuery irgendetwas erstellt hat, kennt vermutlich die “min” Dateien von jQuery Plugins. In diesen Dateien wird, grob gesagt, lediglich jede Leerzeile entfernt um so Speicherplatz zu sparen. Wir sprechen hier zwar nur von ein paar Bytes, aber immerhin.
Für mich steht dabeigar nicht so sehr die Datenmenge eine große Rolle, ich finde diese “min” Dateien verstecken auch einfach bisschen den Code. Es muss ja nicht jeder direkt erkennen, was für ein kack ich da eigentlich zusammen geschrieben habe. Klar, wer sich auskennt weiß natrlich wie man so eine Datei wieder “zurück” formatieren kann, aber eben nicht “jeder 0-8-15 User”.

Google Closure Compilerhttp://closure-compiler.appspot.com/home

Zum “minimieren” fügt ihr einfach euren Code in das linke Textfeld ein und klickt oben auf “Compile”, nun habt ihr die Wahl euch direkt eine erstelle .js Datei herunterzuladen oder euch den Code einfach per Copy&Paste in eure Datei zu packen.

Sicher ein Bookmark wert für jeden der etwas mit Javascript arbeitet.

ZDF.de – Ist das euer ernst?!

14. Mai 2012 | Kategorie: Webkram

Da ich gestern auf zdf_neo die Wiederholung von NeoParadise gesehen habe, wollte ich mir diese Ausgabe heute bezüglich einer Band noch einmal anschauen. Deswegen habe ich erst heute mitbekommen, dass die kreativen Köpfe beim ZDF wohl die glorreiche Idee gehabt haben: “Kommt, wir machen unsere Seite mal hässlich”.

weiterlesen

Ich-Feier.es

7. Mai 2012 | Kategorie: Webkram

Vor ein paar Tagen habe ich von der Aktion “IFE statt LOL” geschrieben. Das ganze hat nun einige Anhänger gefunden die das Projekt ebenfalls feiern und so wird das ganze nun weitergeführt:

http://www.Ich-Feier.Es

Auf dieser extrem tollen Webseite, kann man sich unter anderem ein PDF herunterladen und es an Orte in der Öffentlichkeit setzen die man feiert oder die skurril genug sind um sie zu feiern. Davon macht man ein Foto, schickt es über die Webseite dort hin und man kommt mit in die Galerie um zu zeigen wie sehr man es feiert. #ife

Demnächst wird es noch die Möglichkeit geben Aufkleber, Shirts und weiteres Merchandising Zeug zu bekommen.

Also, macht mit und lässt uns einfach feiern.

IFE!!

Mit Chrome auf php.net suchen

4. Mai 2012 | Kategorie: Webkram

Gerade für Coder bietet der Chrome ein ganz nettes Feature: Gibt man in der Adresszeile: php.net + Leertaste ein, so wird direkt auf der php.net Seite gesucht.

Ich finde das ein echt nettes Feature, so muss man nicht immer erst googeln wenn man mal eine Funktion nicht ganz im Kopf hat.

Das ganze klappt auch bei anderen Seiten wie Amazon, Spiegel.de etc. Ihr müsst lediglich einmal auf der jeweiligen Seite die Suche benutzt haben.

Schön wenn man noch ab und zu Features entdeckt, ich feier es.

Aus LOL wird IFE

22. April 2012 | Kategorie: Webkram

Heute hat mir Patrick seinen neusten kreativen Erguss mitgeteilt. Zusammen mit Alexander hat er ein neues, offizielles Chatkürzel “erfunden”. Da ich dieses “lol” absolut nervig finde, habe ich es nun, Notariell beglaubigt, als Nachfolger vom nervtötenden LOL ernannt:

Spotify – Ich feier es.

28. März 2012 | Kategorie: Webkram

Spotify ist nicht der erste Musikdienst in Deutschland, aber für mich definitiv der erste, der mich sofort in seinen Bann gezogen hat. Ich habe mir die letzten Tage überlegt was genau es ist, was mich so fasziniert: Es ist wohl die Verbindung zwischen Facebook/Freunde und Musik die mich echt beeindruckt.
weiterlesen

Dummy-Datei erstellen unter OSX

7. Februar 2012 | Kategorie: Webkram

Es kann schonmal vorkommen, dass man etwas im Netzwerk testen möchte (Datendurchsatz z.B.) oder für andere Zwecke eine “Dummy”-Datei benötigt (Uploadscript etc.). Das ganze klappt unter OSX relativ schnell und einfach mit hauseigenen Mitteln.

weiterlesen