Stöckchen: 5 Fragen von Kai

1. März 2012 | Kategorie: Blog

Öfter mal was neues. Heute morgen bekam ich ein Tweet von Kai um die Ohren gehauen und wusste im ersten Moment gar nicht was er von mir will. Ehrlich gesagt kannte ich bis dato nichtmal diese Aktion: “Blog-Stöckchen”. Ich finde es aber echt gut und mache natürlich sehr gerne mit.

Was hat sich verändert seitdem Du einen eigenen Blog betreibst?

Ich fahre einen dicken Mercedes, habe drei Villen und fahre einmal im Monat in die Karibik zum Urlaub machen. Im ernst, es hat sich gar nichts verändert. Es ist mein Hobby und ich erwarte davon auch nichts. Ich finde es natürlich schön, wenn ich Feedback bekomme und ich anderen mit meinen Artikeln helfen oder zumindest Anregungen geben kann, aber sonst kann alles so bleiben wie es ist.

Auf welchen Artikel bist Du besonders stolz und warum?

Das kann ich gar nicht direkt beantworten. Grob kann ich aber sagen, dass die letzten 4-5 Artikel alle irgendwie zu meinen “liebsten” gehören. Diese entstanden größtteils nach einigen Bloggercoachings mit Kai Thrun und somit konnte ich mit diesen Artikeln einiges an Erfahrungswerten sammeln. Auf diesem Wege nochmal ein dicken Danke dafür.

Welchen Tipp hättest Du gern gehabt, bevor Du mit dem Bloggen angefangen hast?

Hm, eigentlich fällt mir dazu nichts ein. Was ich aber von mir sagen kann, man sollte nichts erwarten. Nur weil man jeden Tag einen Artikel schreibt, heißt das nicht auch automatisch mehr Besucher/Kommentare auf die Seite. Man sollte bloggen weil man bock darauf hat und nicht um fame zu werden.

Wie würde das Aufenthalt im Netz aussehen, wenn es Google nicht gäbe?

Wenn es Google nicht gäbe, dann hätte ich es schon längst entwickelt und würde nun mit einem Zimmer voller Air Max Schuhen auf den Malediven leben und mir extra eine Straße bauen lassen damit ich sagen kann: “Ich steh hier mit AirMax auf dem Beton”.

Was ist euer liebstes “Offline”-Hobby und was könnte mich daran faszinieren?

Offline-Hobby, auch ein schönes Wort. Ich bin da relativ einfach gehalten, mein größtes Hobby ist es einfach etwas mit Kollegen zu machen. Das lenkt mich am besten von dem ganzen Arbeits- und Alltagsstress ab.

Das war es, nun geht es weiter.

Ich werfe das Stöckchen in Richtung:

Meine 5 Fragen:

  • Bist du mit deinem aktuellen Job zufrieden?
  • Wenn du dich für einen neuen Job entscheiden müsstest, welcher wäre das ?
  • Wurdest du schonmal in irgendeiner Situation (außer von deinen Freunden) auf deinen Blog oder einen Artikel angesprochen?
  • Warum hast du seinerzeit deinen Blog eröffnet?
  • und zuletzt: Brief oder E-Mail?
Manuel Kuhlins
Ich bin 23 Jahre alt und eher bekannt im Internet als mankude. Ich schreibe über allgemeine Themen die mich interessieren (Web, Technik, Social).

4 Kommentare


teK 1. März 2012 um 15:51 Uhr

Hey, ich bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen. Hab gegoogelt wie man nen Dummy File unter Mac erstellt. Es gibt nicht viele Anleitungen dazu (um ehrlich zu sein war deine die einzige die ich gefunden habe).
Egal, umso mehr freue ich mich hier gelandet zu sein und etwas rumzustöbern. Werd in Zukunft öfters mal reinschauen.
Das Design gefällt, die Themen auch, nicht abgehoben und nicht kommerziell. Passt.

Na dann. Liebe Grüße aus Australien,
teK

    Manuel 1. März 2012 um 16:50 Uhr

    Danke für die Blumen.
    Das mit der Dummy Sache ist mir auch aufgefallen, da ich sowas immer ganz gerne vergesse, dachte ich mir, ich schreib einfach kurz ein Artikel dazu. So freue ich mir immer ein Ast wenn ich beim googlen meine Seite finde ;)

    Grüße nach Australien…
    Manuel

Ecki 29. April 2012 um 11:17 Uhr

Hi Manuel,

Dein Blog gefällt mir sehr gut, auch der Umbau von Cashy´s…


1 Trackback(s)

4. April 2012
5 Fragen von Manuel

Schreib mir deine Meinung

Name*


E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)


Webseite